Ausstellungen der BBK Künstlerinnen und Künstler

Unsere Mitglieder/innen zeigen hier ihre Kunstwerke in verschiedenen Ausstellungen.

2022


Petra Ehrnsperger, Ann Besier und Doris Bardong

TAUNUS KUNST TRIENALE


VERNISSAGE
Sonntag, 27.11.2022 um 11.15 Uhr

ABENDERÖFFNUNG MIT PERFORMANCE
Sonntag, 27.11.2022 um 18 Uhr
Um Anmeldung wird gebeten


Iris Kaczmarczyk, Emad Korkis u.a.


Sandra Heinz

Herzliche Einladung …
DO, 24. 11. 2022, 18 - 22 Uhr

... nimmt teil an PART, dem Mainzer Galerien- und Atelierrundgang.
Mit dabei sind auch Christiane Schauder und Nicolaus Werner_Schiessgartenstrasse 10 / Eingang Stiftsstrasse
Näheres unter: www.partpartpart.de


Peter Bernhard u.a.

Gruppe 505 Kunst am Rhein

Ausstellung im Rathaus Wiesbaden

siehe PDF links

 

Ellen Ribbe

Offenes Atelier

Wann:
19.11.2022 von 14.00 bis 18.00 Uhr
20.11.2022 von 11.00 bis 18.00 Uhr
Wo:
Gutenbergstr. 40, 65474 Bischofsheim


Rita Eller

 

 

Ulla Reiss u.a.

 

Julia Belot

Hiermit lade ich Sie herzlich ein, mich in meinem Atelier zu besuchen und mit mir auf 10 Jahre Jubiläum anzustoßen. Mein Atelier ist vom 05. November bis zum 13. November 2022, wie gewohnt, Samstag und Sonntag jeweils von 14 bis 20 Uhr und Montag bis Freitag von 16 bis 20 Uhr geöffnet.

Aarstr. 40
65195 Wiesbaden

 

Alexandra Deutsch

 appassionata

Alexandra Deutsch, Objekte aus Papier und Textil

 

23. Oktober bis 4. Dezember 2022
Vernissage: Sonntag, den 23. Oktober von 11 bis 15 Uhr.

11:30 Uhr: Rundgang mit meiner Galeristin Ingrid Buergy-de Ruijter im Gespräch mit mir durch die Ausstellung. Diese Ausstellung ist zugleich mein 25jähriges Jubiläum als freischaffende Künstlerin und 30 Jahre Papierkunst. Zu diesem Anlass gibt es zu vielen neuen Objekten und Einblick in meine Tanzperformances über Videos einige bisher kaum gezeigte Papierobjekte aus den Anfangsjahren meiner Selbständigkeit.
Die aktuelle Werkgruppe wurde ermöglicht durch ein Stipendium aus dem Programm "Neustart Kultur" der Stiftung Kunstfonds. 

 

Frank Deubel

 

"BILDER NICHT ABBILDER"

von Ulrich Burchert

in der GrauWertGalerie 
am Freitag, 14. Oktober um 19:00 Uhr

 

Titus Grab + Horst Reichard

 

Rita Eller

Herzliche Einladung zur Ausstellung „Geheimnis Papier“ 2022. https://kulturbetrieb.dueren.de/index.php?id=6606
Die Ausstellung ist vom 09. Oktober bis zum 27. November 2022 in Schloss Burgau, Von-Aue-Straße 1, 52355 Düren, zu sehen.
Die Vernissage ist am Sonntag, 9. Oktober, 15.00 Uhr. Ich werde dort sein.
Die Öffnungszeiten sind mittwochs bis samstags von 14.00 bis 17.00 Uhr und sonntags von 11.00 bis 17.00 Uhr. In der Ausstellung sind 4 meiner Künstlerbücher zu sehen.

Riitta Soini

 

 

Angela Cremer

IV. Quartal vom projektraumKUNST

Einladung zur Vernissage am 1.10. um 18 Uhr

Saalgasse 16

Künstlerinnen sind:

Iris Kaczmarczyk

Denise Faber

Heike Röhle

Katharina Tebbenhoff


Ulrike von Quast

mensch sein
mal bin ich leise
mal bin ich laut
mal bin ich seele
mal bin ich haut

(H.D.Hüsch)

Ulrike von Quast, Grafiken, Plastiken
Herzliche Einladung zur Ausstellung in der Synagoge Zell
Eröffnung: Sa., 01. 10. 2022 , 17:00 Uhr
Begrüßung: Franz Piacenza
Künstlergespräch: Dorothee Herrmann, Künstlerin, Reil
Dauer der Ausstellung: 01.10. - 09.11.2022
Öffnungszeiten: samstags 15:00 - 17:00 Uhr u.n. Vereinb.

Synagoge Zell, 56856 Zell/Mosel, Jakobstr. 13
Kontakt: F.Piacenza 06542.21304 / U.v.Quast 0171.4955516
Die Synagoge Zell wird von einem Verein mit viel Engagemant als Erinnerungsort erhalten und hin und wieder werden dort in dem kleinen aber feinen Raum auch Veranstaltungen durchgeführt.

 

Elli Weishaupt

ich lade Euch herzlich ein zum offenen Atelier
Sonntag 18.9. und Sonntag 25.9. 14-18 Uhr.

In meinen Räumen, in der alten Ortsverwaltung im Herzen von Alt-Kostheim. Hauptstrasse 137,  55246 Mainz-Kostheim. Es erwartet Euch eine Installation im Hof zum Thema Plastik / Wasser / Flaschen / Müll  Informationen zu Refill-Stationen und Blue Community.
Im Atelier alles was gerade entsteht und mich bewegt.
Als Gäste zeigen Martina Hammel und Tim Weishaupt neue Arbeiten.
Wie immer, Gemütliches Sitzen für Gespräche unter Weintrauben und Bewirtung im Hof.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Offenen Ateliers BBK 2022 Rheinland Pfalz. 

Siehe alle beteiligten Künstlerinnen und Künstler im Adressheft im PDF.

 

Sandra Heinz

 OFFENES ATELIER 2022Samstag und Sonntag, den 24. / 25. September von 14 bis 18 Uhr

 Atelier: Mainz, Schießgartenstraße 10a, Eingang Stiftsstraße. 

Die Ateliers von Christiane Schauder und Nicolaus Werner sind ebenfalls geöffnet.

Bild: Sandra Heinz, Taufkleid_Material-Unikatdruck 2022


Christiane Steitz

SOLWODI feiert den 30. Geburtstag mit einer Ausstellung im Frauenmuseum Bonn.

Ich freue mich, dass meine Arbeit "VIA" dort zu sehen ist. Weitere Infos unten in den PDFs

 

Kai Wolf

ich lade Sie und Ihre Freunde herzlich zur Vernissage der Ausstellung „CHANGE! – Netzwerk im Fluss“ am kommenden Dienstag, den 20.09.2022 um 19:00 Uhr ein.

Zusammen mit zwölf ehemaligen Kommilitonen und Lehrenden des Instituts für Kunstpädagogik bestücken wir vom 20. bis 25. September die Alte Schmelze auf dem Milchsackgelände in Frankfurt am Main mit Kunstwerken. Zur Vernissage und zur musikuntermalten Finissage (Sonntag, 25.09.2022, 17:00) werde ich anwesend sein. Die genauen Daten sowie die Namen der ausstellenden Künstler*innen können Sie dem angehängten Flyer entnehmen. (links)

 

 

 

Rita Eller 

Herzliche Einladung zur Ausstellung der Nominierten für den „Albert-Haueisen-Kunstpreis 2022“.
Die Ausstellung ist vom 18. September bis 16. Oktober 2022 im „Zehnthaus“, Ludwigstraße 26, in 76751 Jockgrim zu sehen.
Die Preisverleihung und Vernissage ist am Sonntag, 18. September 2022, 11.00 Uhr.
Die Öffnungszeiten sind freitags von 20.00 bis 22.00 Uhr, samstags von 15.00 bis 17.00 Uhr und sonntags von 11.00 bis 17.00 Uhr.
Ich bin mit einem Bild in der Ausstellung vertreten

Wir starten die Offenen Ateliers vom BBK Rheinland-Pfalz mit einem Konzert im Hof vom hierundjetzt RAUM FÜR DIE KÜNSTE

am Samstag, den 18. September um 11 Uhr

Mme Brell & die Filous
Diese Band liebt Frankreich und Frankfurt gleichermassen und spielt überwiegend eigene - durch die oben genannten Orte - inspirierte Chansons.
Die akustische Instrumentierung von Akkordeon, Saxophon, Kontrabass und Gitarre verleihen im Zusammenspiel mit dem Gesang von Mme Brell den Kompositionen ein Höchstmaß an Vielfalt und Lebendigkeit. Hören Sie Melodien und Geschichten vom Sommer am Meer, von Gauklern und Dieben, von Nächten an der Loire und der Sehnsucht nach dem Süden.

Bettina Kykebusch

Einladung zum O f f e n e n A t e l i e r 

Bettina Kykebusch / Malerei & Druckgrafiken
2x Sonntags, den 18. & 25. September 2022
jeweils von 14- 19 Uhr

Zu sehen sind Malereien & Druckgrafiken im Atelier und den Galerieräumen. Es gibt die Möglichkeit im Archiv zu stöbern, bei einem Getränk & Snack über die Kunst zu philosophieren und natürlich auch zu kaufen.
Die Veranstaltung findet im Rahmen der Offenen Ateliers des BBK Rheinland-Pfalz (Berufsverbands Bildender KünstlerInnen) statt.
Eine Liste aller teilnehmenden KünstlerInnen steht hier: Aktuell | BBK Rheinland-Pfalz (bbkrlp.de)
Ich freue mich wie immer auf viele Besucher*innen


Petra Ehrnsperger

 Einzelausstellung „Wind Land“, Petra Ehrnsperger

im Kunstverein Artlantis, Bad Homburg

 Vernissage am Freitag 16. Sept. 2022, 20 Uhr

bis 9. Okt.

Geöffnet Fr 15-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr

 

Mireille Jautz


Renate Reifert u.w.

in den Kuranlagen an der Dietenmühle zwischen Sonnenberger Straße und Parkstraße, könnt ihr 

ab 10. September wieder Kunst genießen.

Das Kunstprojekt Mensch- Natur- Kultur, an dem mehrere Kolleginnen und Kollegen beteiligt sind,  beginnt am 10.9. um 10.30 Uhr (Siehe Anlage)*

 

Anna Bieler

Ich freue mich sehr, zu der Gemeinschaftsausstellung Sein und Schein mit der wunderbaren Bildhauerin Susan Geel einzuladen. Die Vernissage findet am Samstag, den 10.9. um 18.00 Uhr in der Galerie im Burggrafiat Alzey statt.
Susan und ich werden auch zur Finissage am Sonntag, den 9.10. von 14-18.00 Uhr anwesend sein.

 

Emad Korkis

Zur Eröffnung meiner Ausstellung „Flutbriefe – The Code of All Beings“ im Robert-Struppmann-Museum in Lorch lade ich Dich/Sie/Euch 

am Sonntag, den 4. September 14 bis 17 Uhr sehr herzlich ein. Gezeigt werden Arbeiten, die in Wiesbaden und in meinem Gastatelier in Santanyi, Mallorca entstanden sind.
Bis 25. 9., jeweils Sa und So 14 - 17 Uhr
Ich freue mich sehr auf Deinen/Ihren/Euren Besuch.

 


 "FutureKunstLabor" im Garten der Walkmühle am 04.09.2022

 von 14.30 bis 16.30 

Beteiligte Kolleg*innen: 

Doris Bardong, 

Veronika Fass, 

Emad Korkis 

Renate Schwarz-Kraft

Zur Ausstellung des Künstlersonderbundes „Wär’ nicht das Auge sonnenhaft…“ erschienenen Katalogs. Die Ausstellung in der Stadtgalerie Wetzlar ist noch bis zum 25.09.2022 zu sehen.

Rolf Gith


 

Marie Luise Gruhne

Ich freue mich dieses Jahr mit einer Installation am Bachverlauf des Mosbach an dem besonderen Festival "Poesie im Park“ teilzunehmen, in dem sich Bildende Kunst mit Darstellender Kunst Seite an Seite sich zeigt. https://poesie-im-park.de/festivalprogramm-22/festivalwiesen/

 Über einen Besuch am 12., 13., und/oder  14. August würden wir uns alle freuen!

Hier wird der tempio dell’acqua zu sehen sein…
marie luise gruhne
bildende künstlerin
mittelheimer str. 3
65197 wiesbaden
fon: 0611/47165

 

Brigitte Wiesheu-Bilshausen

"Wasserstände" wird mindestens bis zum 9. September in der Wilhelmstraße an die Gefahren des Wassers und die Folgen der Klimaerwärmung erinnern.

Katja Grandpierre

Installation "Wasserstände" von Katja Grandpierre
Sie sind kaum zu übersehen: Die Rettungsringe, die in den Platanen entlang der Wilhelmstraße hängen, teilweise sehr hoch in den Bäumen. Die Installation "Wasserstände" ist Teil des Wiesbadener "Jahr des Wassers" und erinnert an die Überschwemmungen der letzten Jahre, insbesondere an die Katastrophe im Ahrtal. Die Höhe der jeweiligen Rettungsringe entspricht den Pegelständen der betroffenen Flüsse. Zum Jahrestag des großen Unglücks im Ahrtal wurde die Installation am 14. Juli eröffnet. 

weitere Infos!

 

Einladung_mail.pdf (252.85KB)
Einladung_mail.pdf (252.85KB)

Romana Menze-Kuhn

"reflectunt in natura / 2022"
MALEREI und INSTALLATION

AUSSTELLUNG: 11.Juli - 30.August 2022
Vernissage:   am Montag, den 11.Juli 2022, 18 Uhr

Begrüßung: Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid, Laudatio: Elvira Mann-Winter
Finissage mit Führung:     Dienstag, den 30. August 2022, 18 Uhr. Musik: Bernd Kuhn (Gitarre)
Öffnungszeiten: montags - donnerstags 10 -16.30 Uhr und freitags 10 -15 Uhr
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.
Regionalgalerie Südhessen im Regierungspräsidium Darmstadt, Kollegiengebäude, Luisenplatz 2, 64283 Darmstadt, fon: 06151 126163 , Claudia.Greb@rpda.hessen.de
weitere infos: https://rp-darmsatdt.hessen.de/regionalgalerie, Förderverein Regionalgalerie Südhessen e. V. gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst,
unterstützt von der Sparkassen-Stiftung Hessen-Thüringen, Kultursommer Südhessen

Andreas Petzold
Atelier KUNSTEINS
Strandstraße 8
25938 Nieblum
www.kunsteins.de
04681 5566
www.seasidegalerie.de
54°69´N 08°48´O

Andreas Petzold

Wenn der kleine Hummer kommt!
Der Hummer, die Krabbe, Garnele & Co haben durch ihre besondere Form und Farbe, Eigenschaften für einen bunten Superstar unter der Wasseroberfläche. Und natürlich auch in der bildenden Kunst oberhalb der Wasseroberfläche. Andreas Petzold, Nieblumer Künstler, zeigt die Krustentiere nicht in ihrer biologischen (Häutung), sondern in der gesamten Bandbreite  der kreativen Transformation. Maritime Pop-Art in großer Vielfalt. Juli 2022, Musikpavillon am Sandwall, 25938 Wyk

 Nach den letzten Corona-Jahren haben wir alle nun einige Feste nachzuholen. Deshalb feiert die Galerie dieses Jahr ihr 21-Jähriges Bestehen und freut sich, mit einer Serie von Jubiläumsausstellungen, nach mehr als 120 erfolgreichen Ausstellungen und einer Zusammenarbeit mit über 150 Galeriekünstlerinnen und -künstlern zu feiern

Rolf Gith

 

EINLADUNG ZUR AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG am Samstag, 18. Juni 2022

wir freuen uns sehr, Sie am Samstag, dem 18. Juni von 15 – 19 Uhr
zur Vernissage  "21 Jahre - Eine Jubiläumsausstellung" in unsere Marburger Galerie einzuladen.

Ab Samstag, 18. Juni, bis zum 09. Juli zeigen wir aktuelle Gemälde von
ELVIRA BACH, ULRIKE KRAPPEN (Uli K),
CAROLA SCHAPALS, ROLAND DELEAU
JAN PETER TRIPP und ROLF GITH, die beiden Meister des Realismus
und "rolling sculptures" des Bildhauers MAXIMILIAN VERHAS.

 

MENSCH-NATUR-KULTUR 2022

Liebe Freundinnen und Freunde der Kunst,
wir laden Sie und euch herzlich ein zur Kunstaktion im GoldsteintalWiesbaden

mnk wiesbaden

Das Projekt findet oberhalb der Hubertushütte (P Wanderparkplatz), zu Fuß der Asphaltstraße folgend (ca. 500 m), am Waldrand statt.

Besondere Termine:
28.6., 16 Uhr Jour fixe am "Tisch der Begegnung"
3.7., 16 Uhr Jour fixe + öffentliche Führung
9.7., 16 Uhr Jour fixe + öffentliche Führung
10.7.,ab 16 Uhr Abschlussveranstaltung mit Pressetermin,
anschließend Jour fixe am "Tisch der Begegnung

teilnehmende Künstler*innen:
Doris Bardong, Tine Kaiser, Usch Quednau, Renate Schwarz-Kraft, Klaus Seibold, Christiane Steitz, Uta Weil


Ulrike von Quast

 

Ulrike von Quast

Kunst am Fluss - Die HIFA- Kunstfabrik öffnet ihre Türen! 

Samstag, 16. Juli 2022, 14 bis 18 Uhr 

Sonntag, 17. Juli 2022, 11 bis 17 Uhr 

Anja Schindler - Installation - Malerei - Grafik 

Ulrike von Quast - Druckgrafik - Zeichnung 

Irmgard Zimmer - Kurioses & Antikes 

Weingut Theo Loosen - Regionale Weine 

HIFA - Kunstfabrik - Moselstraße 21 - 56818 Klotten (ehemalige Strickwarenfabrik am Moselufer)

 

Angela Cremer

 Am 2. Juli 2022, 18 Uhr möchten wir zusammen mit Ihnen die Eröffnung der Ausstellung im projektraumKUNST in der Saalgasse 16 feiern und laden herzlich dazu ein.

1 KONZEPT - 2 RÄUME - 3 AUSSTELLUNGEN - 4 KÜNSTLERINNEN
Noch planen wir gemeinsam die Präsentationen der Arbeiten und schon jetzt können wir ahnen, dass die Arbeiten in eine spannende Korrespondenz miteinander treten werden. 


ÖFFNUNGSZEITEN
Do/Fr/Sa 12 bis 18 Uhr,
ADRESSE
Atelier Angela Cremer
-projektraumKUNST-
Saalgasse 16
65183 Wiesbaden

Nicole Fehling, Seerobenstraße 4, 65195 Wiesbaden, Tel. 0611.451352, Mobil 0170.8059844, www.nicolefehling.de

Nicole Fehling

: : : : : : : : :  Fokus auf Zeichnung  : : : : : : : : :
Liebe Kunstinteressierte und Freund*innen,

gerade habe ich mein Projekt #5 (Papierinstallation) im Projektraum in Hochheim am Main abgebaut und freue mich jetzt darauf meine Zeichnungen in der DavisKlemmGallery zeigen zu dürfen. Zusammen mit Kolleg*innen in den großzügigen Galerieräumen. Ich lade ganz herzlich zur Gemeinschaftsausstellung mit Peer Boehm, Marion Eichmann, Steve Johnson und Leonard Korbus in die DavisKlemm-Gallery, Steinern-Kreuz-Weg 22-24a in 55246 Wiesbaden (Mainz-Kostheim) Wiesbaden ein. 

Die Ausstellung findet vom 16. Juni bis 31. Juli 2022 statt und kann Freitags bis Samstags von 12 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung besucht werden.

: : : : : : : : : Infos finden Sie links  : : : : : : : : :


Elli Weishaupt

 Wasservisionen

11. und 12.Juni  jeweils 10-18Uhr

in meinem Atelier  Hauptstrasse 137  55246 Kostheim

In einer Atelierausstellung zeigen Martina Hammel, Tim Weishaupt und Elli Weishaupt Objekte, Malerei und Zeichnungen. Ein kritischer hinter-fragender intuitiver Blick auf das Element Wasser. Im Innenhof wird ein Mobile mit Trinkwasserflaschen aus verschiedenen Ländern zu sehen sein, unter dem mit einem Glas Wasser ein Austausch zu den vielen Facetten des Themas Wasser mit Gästen und uns stattfinden kann.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Wiesbadener Jahr des Wassers.


Anna Bieler

 

Romana Menze-Kuhn


Joachim Henkel

– Der gedeckte Tisch -

Die Porzellan Installation hat zum Inhalt das Ökonomische Ungleichgewicht in der Welt darzustellen. Da Wachstum und Gewinn-maximierung ihre Grenzen haben sind neue Wege angebracht.  Kooperation verspricht bei weniger Aufwand ein besseres Ergebnis als wirtschaftliche Konkurrenz. Als Beispiel kann dienen die solidarische Landwirtschaft.

Zu sehen im Schloss Erbach/Odw.
1. Mai 2022  -  6. Januar 2023      

zu den Öffnungszeiten des Museums
Schloss Erbach Marktplatz 7 64711 Erbach im Odenwald, Tel. 06062/809360
www.keramikobjekte-henkel.de


Renate Schwarz-Kraft


Uta Weil

Im Fluss / Malerei und Installation
Seit 2017 unternehme ich Versuche zum Thema Kunst und Wassergebrauch. Wasser ist Sinnbild für Klarheit, Reinheit, Durchlässigkeit, zugleich drängt sich Schmutzwasser, Farbdreck in den Blick. Am 12. und 14. Mai, jeweils 14:30 bis 18:00 Uhr zeige ich Arbeiten im Rahmen des Jahres des Wassers der Stadt Wiesbaden

Ort: Atelier, Wielandstraße 9, 65187 Wiesbaden, HH

Selbstportrait, Schattenspielereien Bleistift und Buntstift, 17×17 cm

Rolf Gith

KÜNSTLERSONDERBUND Im Blick des Anderen I

Eröffnung
Samstag, 14. Mai 2022 um 15.00 Uhr
Ausstellung
vom15. Mai bis zum 07. Juli 2022 Mo-Do: 08.00-16.30 Uhr Fr: 08.00-12.00 Uhr
Ort
Kunstverein Templin Prenzlauer Allee 7 17268 Templin
PDF zur Ausstellung
Einladung Templin 2022.pdf (33.7KB)
PDF zur Ausstellung
Einladung Templin 2022.pdf (33.7KB)
BUCH DES MONATS
Freitag, 06. Mai 2022, 16 Uhr

Sandra Heinz. Found and lost islands 

PDF zur Ausstellung
BuMo Mai.pdf (436.78KB)
PDF zur Ausstellung
BuMo Mai.pdf (436.78KB)

Sandra Heinz

Die Künstlerin Sandra Heinz hat im ver-gangenen Jahr jede Woche ein Foto aus der Wochenzeitung DIE ZEIT ausgewählt, in diesem Bild eine Insel gesucht und ausge-schnitten. Sowohl die gefundene Insel, als auch die Negativform der ausgeschnittenen Insel sind Woche für Woche auf ein mit weißer Farbe gestrichenes Papier aufgenäht worden. So ist ein Archiv bestehend aus 53 gefundenen und 53 verlorenen Inseln entstanden.

 An diesem Nachmittag wird Sandra Heinz ihr Projekt aus dem Jahr 2021 vorstellen.

Um Anmeldung wird gebeten: Tel. 0698065 2164 oder E-Mail: klingspormuseum@offenbach.de

Eintritt 4 € (Mitglieder der Freundesvereinigung Klingspor Museum 2 €) Klingspor Museum, Herrnstr. 80, 63065 Offenbach, www.klingspormuseum.de

 ROMANA MENZE - KUHN

„Ich beschäftige mich mit Natur und Kultur vor dem Hintergrund globaler ökologischer und gesellschaftlicher Veränderung unseres Lebensraumes. Der unschuldige Blick auf die Natur in der Kunst hat sich gewandelt zur emotionalen Beobachtung mit wissenschaftlichem Forschen.“

Romana Menze-Kuhn

Ausstellungsserie „RegionalArt“
MALEREI UND INSTALLATION naturen . kulturen ... mein emotionaler Blick auf die Natur/2022

AUSSTELLUNG: 02. - 24. April 2022
 

 Eröffnung: Einführung: Führung: Öffnungszeiten: weitere infos: Samstag, den 02. April 2022, 15.00 Uhr

Christine Rother-Ulrich, Galerie Rother in Wiesbaden Sonntag, den 10. April 2022, 16.00 Uhr, mit der Künstlerin Mi, Sa, So 15.00 - 18.00 Uhr und nach Vereinbarung

www.bad-soden.de  www.romanamenzekuhn.de www.instagram.com/romanamenzekuhn/ 0162 3264860

PDF zur Ausstellung
naturen_kulturen_mail.pdf (474.82KB)
PDF zur Ausstellung
naturen_kulturen_mail.pdf (474.82KB)


KUNST ALS SCHLÜSSEL ZUR EXISTENZ Künstlergruppe50 Wiesbaden

Uraufführung am Sonntag, dem 29. Mai 2022 um 11.00 Uhr in der FilmBühne Caligari Wiesbaden

Stella Tinbergen

Grusswort: Axel Imholz, Kulturdezernent der Landeshauptstadt Wiesbaden
Vorfilm: Christa Moering und die Künstlergruppe50 Wiesbaden
Hauptfilm: Kunst als Schlüssel zur Existenz – Die Künstlergruppe50 Wiesbaden
Gespräch: Stella Tinbergen, Regisseurin und Uwe Stellberger, Leiter der FilmBühne Caligari

Weitere Aufführungen:
Mittwoch, 1. Juni 2022, 17:30 Uhr
Donnerstag, 2. Juni 2022, 20:00 Uhr 
Kartenvorverkauf ab Montag, 11. April 2022

Länge: Mitwirkende:
Buch und Regie: Kamera und Schnitt: Ton:
Hauptfilm 79 Minuten, Vorfilm 9:30 Minuten Hauptfilm: Mitglieder der Künstlergruppe50 Wiesbaden 

Vorfilm: Renate Petzinger, Stella Tinbergen, Marc Nordbruch, Michael Riffel, Holger Jung und Tobias Fritsch

PDF zur Einladung
Stella Tinbergen Einladungskarte RZ.pdf (2.99MB)
PDF zur Einladung
Stella Tinbergen Einladungskarte RZ.pdf (2.99MB)

 


Ann Besier

Menschwerk I Kunstausstellung
MENSCHWERK, das heißt große, leerstehende Hallen – einst Werkstätten für Industrie und herstellendes Gewerbe wieder mit Leben füllen. 2022 zeigen 26 Künstler*innen ihre Werke in der ehemaligen impress Aschaffenburg.

Ausstellungseröffnung: Freitag den 22.04.2022 um 19.00 Uhr

Öffnungszeiten: Freitag 19-22 Uhr / Samstag 16-21 Uhr / Sonntag 11-18 Uhr

MENSCHWERK
impress Aschaffenburg, Dorfstraße 2, 63741 Aschaffenburg info: menschwerk.info

Weitere Ausstellungen 2022 - Ann Besier
29.04. – 08.05.2022 UNTER WASSER BBK SCHAUstelle Wiesbaden. Im Rahmen von Jahr des Wassers der Stadt Wiesbaden

01. - 03.07.2022 CORON-Arts Festival 2022 Schlachthof Wiesbaden. Kulturfestival im Kulturpark & Kesselhaus


 


Edith Urban

Ausstellung in Rom

FONDAZIONE ISABELLA SCELSI

OPENING marzo 24 dalle 5 pm alle 8 pm

FINISSAGE aprile 6 dalle 5 pm alle 8 pm



Ann Besier 

Ausstellungsbeteiligung in diekleinegalerie
Raum für Kunst und Diskurs in Berlin-Friedenau
TIERE & MENSCHEN
18. März bis 13. Mai 2022

info: www.diekleinegalerie-berlin.de 

Weitere Ausstellungen 2022 I Ann Besier
22. – 24.04.2022 MENSCHWERK Ehemalige impress Aschaffenburg

29.04. – 08.05.2022 UNTER WASSER BBK SCHAUstelle Wiesbaden. Im Rahmen von Jahr des Wassers der Stadt Wiesbaden. 01. - 03.07.2022 CORON-Arts Festival 2022 Schlachthof Wiesbaden. Kulturfestival im Kulturpark & Kesselhaus



Rita Eller Ulrike von Quast

druckFEST 4
Vernissage: 11.03.2022, 19 Uhr
Galerie des BBK RLP, Mainz, Am Judensand 57
Es gilt 3G, um das Tragen einer Maske wird gebeten
Dauer: 11. - 27.03.2022, Vorführungen am 19.03. und 26.03.2022
Weitere Informationen: https://www.bbkrlp.de/ und https://www.tag-der-druckkunst.de/


Antje Dienstbir

Aschermittwoch der Künste in der Bergkirche von 2. - 13.3.2022
Die Ausstellung „Becher voller Leid und Freude“
zum Aschermittwoch der Künste wird am 2. März 2022, 19 Uhr eröffnet.

Bitte beachten: Geringe Parkmöglichkeit auf dem Bergkirchenhof!

Gottesdiensttermine, Zusatzveranstaltungen und Öffnungszeiten

Mein Becher - Mitmachaktion: elf oder zwölf?


Bitte informieren Sie sich hierzu auf der Webseite bergkirche.de/kunst-und-kirche/

ULLA REISS

E I N L A D U N G  Z U R  A U S S T E L L U N G: 

Margot sieben Wochen vor ihrem Tod

Die Ausstellung wird am 6.März um 11 Uhr, nach dem Gottesdienst in der Ringkirche eröffnet. Im Rahmen des Kulturprogramms "Auf Leben und Tod" bildet diese Ausstellung den Abschluss der Ausstellungsreihe "Vergänglichkeit". Gezeigt werden Fotografien eines Nachttischs und wie sich das Stillleben darauf über einen Zeitraum von sieben Wochen verändert. Die Kirche liegt am inneren Ring und am oberen Ende der Rheinstraße.
Öffnungszeiten der Kirche:
Sonntag 11 - 13 Uhr, Samstag 14 - 18 Uhr, Dienstag + Donnerstag 17 - 19 Uhr
Führung durch die Ausstellung am 12. März 15 Uhr und zur Finissage am 20. März um 11 Uhr.


Wir freuen uns auf ihren Besuch


 

Mireille Jautz  Romana Menze-Kuhn

Erzähl!
"Erzähl!" 13. Februar bis 10. Juni 2022
Kunstsammlung Landratsamt, Hofheim am Taunus
Am Kreishaus 1-5, 65719 Hofheim
Mo. - Mi. 7.30 bis 16.30 Uhr
Do. 7.30 bis 18.00 Uhr
Fr. 7.30 bis 13.30 Uhr


Roswitha Prüll

Wir sind dabei | Freunde des Museums Wiesbaden

Kreativität und Verschönerung sind für sie Lebens-inhalt. Das ist auch unserem Museum zugute-gekommen. Denn Roswitha Prüll, schon seit 1995 Förderkreis-Mitglied, hat ehrenamtlich das Café im Haus der Kunst und Natur umgestaltet. Und hier treffen wir zum Interview auf die Innenarchitektin und Künstlerin, der die Ideen nie ausgehen.

Bitte informieren Sie sich hierzu auf der Webseite www.freunde-museum-wiesbaden.de


Im unserem Archiv finden Sie weitere Ausstellungseröffnungen der vorherigen Jahre!